The Adecco Group

GTCI

Wie finden, fördern und binden Nationen Talente?

Dieser Frage widmet sich der Global Talent Competitiveness Index (GTCI). Einmal jährlich veröffentlicht die Adecco Group die Studie – gemeinsam mit dem Human Capital Leadership Institute Singapore (HCLI) und INSEAD einer der weltweit größten und renommiertesten Business Schools. Der GTCI liefert umfassende Daten und Analysen, die Entscheidungsträgern helfen, Talentstrategien zu entwickeln, um auf dem globalen Markt wettbewerbsfähig zu bleiben und für Nationen und Wirtschaftssysteme Wachstum und Wohlstand zu sichern.

Ziel ist es, die Lücke zwischen der weltweit verbreiteten Arbeitslosigkeit einerseits und dem Mangel an Fachkräften anderseits zu überwinden. Lösungswege sind eine effektivere Bildungspolitik, die sich an der Arbeitswelt 5.0 orientiert und vor allem technische und persönliche Fähigkeiten fördert. Die Tendenz zur Mehrfachkarriere braucht auf individueller Ebene Anreize, um die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen zu erhöhen. Ein weiterer wichtiger Baustein ist eine Beschäftigungspolitik, die einerseits das Bedürfnis nach sozialer Sicherheit und andererseits nach Flexibilität ermöglicht, um so das Unternehmertum zu fördern.

GTCI-Studie 2017: „Talent and Technology“

Wie wirkt sich der technologische Wandel auf junge Talente aus? Dieser spannenden Frage widmet sich die vierte GTCI-Studie mit dem Titel: „Talente und Technologie: Gestaltung der Arbeit der Zukunft“. Die Digitalisierung schafft neue Job- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie Arbeitsplätze. Doch wie gelingt es, Arbeitnehmern und Unternehmen, sich an diese veränderte Arbeitswelt anzupassen, in der technisches Know-how, Personalkompetenz, Flexibilität und Zusammenhalt die Schlüssel zum Erfolg sind? Unsere Studie gibt Antworten, indem sie die Wettbewerbsfähigkeit von 118 Ländern in Bezug auf ihre Stärke Talente zu fördern, zu finden und zu halten, detailliert beleuchtet. Die komplette Studie stellen wir Ihnen unten zum Download zur Verfügung.

GTCI-Studie 2018: „Diversity for Competitiveness“

Wie können wir „Diversity“ nicht nur als Schlagwort nutzen, sondern aktiv in unsere Unternehmenskultur integrieren? Und vor allem: Welche positiven Auswirkungen hat eine global-geprägte Belegschaft? Unsere fünfte GTCI-Studie „Diversität für die Wettbewerbsfähigkeit“ beschäftigt sich mit dem Einfluss der sich globalisierenden Arbeitswelt auf den Geschäftserfolg.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, inwiefern sich Diversität im Zeitalter der künstlichen Intelligenz auswirkt? Unsere Studie gibt vertiefte Einblicke in all diese Fragestellungen sowie ein Ranking der 90 Top-Städte im globalen Vergleich. Die komplette Studie stellen wir Ihnen unten zum Download zur Verfügung.