The Adecco Group Deutschland

EINEN MONAT LANG CHEF: JUNGE TALENTE SAMMELN MANAGEMENT-ERFAHRUNG

  • Nationale Gewinnerin Ann-Sophie Kowalewski vertritt Deutschland in der globalen Endauswahl
  • Generation Y sammelt einzigartige Eindrücke an der Seite der CEO bei „CEO for one Month“

Düsseldorf, 5. September 2017: Gestern wurde es noch einmal spannend. Alain Dehaze, CEO The Adecco Group, gab live via facebook bekannt, welche zehn Finalisten in das Bootcamp einziehen. Ziel: Ein internationales Management-Praktikum an der Seite von Dehaze. Aus rund 120.000 Bewerbern wurden die CEO-Praktikanten für die Endauswahl bekanntgegeben: Die Kandidaten aus Deutschland, Thailand, UK, Norwegen, Frankreich, Taiwan, Peru, den USA, Bulgarien und Kolumbien treten vom 11. bis zum 14. September in Paris gegeneinander an. Ann-Sophie Kowalewski geht für Deutschland ins Rennen.

Die CEO-Praktikanten der Personaldienstleister DIS AG, Adecco/TUJA bzw. des Mutterkonzerns The Adecco Group Germany haben das einzigartige Programm „CEO for one Month“ in Deutschland erfolgreich abgeschlossen. Alexander Müller (26), Trang Bui (24) und Ann-Sophie Kowalewski (24) begleiteten jeweils einen Monat lang einen Vorstandschef der deutschen Landes- und Tochtergesellschaften auf Schritt und Tritt, lernten den beruflichen Alltag eines Top-Managers kennen. Kowalewski hat nun die Chance, die globale CEO1Month zu werden.

„Deutschland im Bootcamp unter den zehn Besten CEO for One Month vertreten zu dürfen, ist eine große Chance, für die ich sehr dankbar bin. Ich bin schon sehr gespannt auf diese einmalige Erfahrung“, sagt die deutsche Finalistin Ann-Sophie Kowalewski aus Cottbus.

Das einzigartige Programm CEO1Month fördert talentierte junge Menschen, schenkt ihnen die Erfahrung, die Türen zu internationalen Karrieren öffnet und ist gleichzeitig ein starkes Zeichen in Zeiten des Fachkräftemangels. Dem Gewinner bzw. der Gewinnerin des Bootcamps winkt ein Praktikum im internationalen Management an der Seite von Alain
Dehaze.

Die drei Teilnehmer von CEO1Month von Adecco/ TUJA, der DIS AG und The Adecco Group Germany hatten sich in einem mehrstufigen Auswahlprozess gegen mehr als 2.000 andere Bewerber durchgesetzt. Sie begleiteten ihren jeweiligen Top-Manager zu dessen täglichen Terminen und erhielten einen direkten Einblick in den Berufsalltag eines Unternehmenschefs. Darüber hinaus starteten sie eigene Innovationsprojekte zu Themen der Arbeitswelt der Zukunft.

Pressestelle The Adecco Group
Philipp Schmitz-Waters
Head of Communication
Tel: +49 211 530 653 527
Philipp.Schmitz-Waters@adecco.com

Über The Adecco Group
The Adecco Group mit Sitz in Zürich in der Schweiz ist der weltweit führende Personaldienstleister. Sie ist weltweit in 60 Ländern präsent. Mit mehr als 32.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rund 5.100 Niederlassungen bietet The Adecco Group ein breites Spektrum an Personaldienstleistungen. The Adecco Group bringt täglich über 700.000 Arbeitskräfte mit über 100.000 Unternehmen zusammen und ist sowohl in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Karriereplanung und Talentförderung als auch im Outsourcing und in der Beratung tätig. The Adecco Group ist ein Fortune 500 Unternehmen. The Adecco Group AG ist in der Schweiz eingetragen (ISIN: CH0012138605) und an der SIX Swiss Exchange (ADEN) kotiert.

In Deutschland wird die Unternehmensgruppe durch die Adecco Germany Holding SA & Co. KG vertreten, die als Muttergesellschaft für die Marken Adecco Personaldienstleistungen GmbH, DIS AG, euro engineering AG und TUJA Zeitarbeit GmbH agiert.