The Adecco Group Deutschland

STÄDTEVERGLEICH ZEIGT: GROßSTÄDTE SUCHEN HÄNDERINGEND NACH FACHKRÄFTEN

  • München bietet die meisten Jobs
  • Im Osten deutlich weniger freie Stellen
  • Berlin sucht händeringend Mitarbeiter im Hotel- und Gastgewerbe

Düsseldorf, 21. November 2017: Im Zeitraum von Oktober 2016 bis September 2017 wurden in Deutschland rund 3,26 Mio. Stellen ausgeschrieben. Knapp 60 Prozent aller Stellenangebote in Deutschland entfallen auf 79 Städte ab 100.000 Einwohnern.

Die meisten offenen Stellen bieten Unternehmen in München (acht Prozent), Berlin (sechs Prozent), Hamburg (fünf Prozent), Frankfurt am Main (vier Prozent) und Stuttgart (drei Prozent) an. Überraschendes Ergebnis in Bonn: Mit 36.200 Stellenausschreibungen landet Bonn auf Platz neun im Städtevergleich. Mannheim belegt mit 19.500 Jobs Platz 12, gefolgt von Karlsruhe mit 18.800 Stellen und Freiburg im Breisgau mit 15.800 Angeboten. Die Stadt Heilbronn, mit nur circa 122.500 Einwohnern, belegt den 17. Platz (15.250 Jobangebote). Die achtgrößte Stadt Dortmund hingegen folgt Heilbronn auf Platz 18 mit 13.140 offenen Stellen. Im Vergleich Ost-West fällt auf: Dresden, die zwölftgrößte Stadt Deutschlands, erreicht lediglich den 20. Platz im Ranking der meisten Stellenangebote Deutschlands.

Wer sucht?
Wer an einem Job in der Industriebranche interessiert ist, findet die meisten Stellen in München (30.700), Stuttgart (24.900) und Hamburg (13.940). Der Handel sucht am stärksten in Hamburg (14.570), Berlin (12.700) und Düsseldorf (12.680) nach neuen Mitarbeitern. Das Gastgewerbe bietet die meisten Jobs in Berlin (27.830), München (20.300) und Hamburg (19.800). In Frankfurt am Main kommen die größten Arbeitgeber aus der Finanzbranche (17.730). Noch mehr offene Stellen in den Finanz- oder  Versicherungsunternehmen gibt es nur in München (18.720). Die Baubranche schreibt in Stuttgart besonders viele Stellen aus (4.540).

In Bonn (11.500), Karlsruhe (6.090), Nürnberg (5.420), Dortmund (4.380) und Freiburg (2.280) bietet die Informations- und Kommunikationsbranche die meisten Stellen an. Die wirtschaftlichen und technischen Dienstleistungsfirmen schalten neben München, Berlin und Hamburg auch in Köln (15.650), Frankfurt (14.920) und Stuttgart (11.350) viele Stellenanzeigen. Industrieunternehmen sind nicht nur in Stuttgart die Top-Arbeitgeber, auch in Hannover (11.770) und Essen (3.860) bieten sie die meisten Jobs an.

Wer wird gesucht?
Die IT-Fachkräfte gehören in München (23.990), Frankfurt (12.890), Stuttgart (11.570), Köln (9.150), Nürnberg (4.440), Bonn (7.430), Karlsruhe (4.270) und Dortmund (2.730) zu der meistgefragten Berufsgruppe. In Hannover werden mit 7.040 Stellenausschreibungen technische Berufe am stärksten gesucht. Auch in Mannheim (3.440), Aachen (2.480), Wiesbaden (2.340) und Bremen (2.306) ist die Nachfrage nach Ingenieuren, Konstrukteuren und sonstigen technischen Fachkräften im Vergleich zu den anderen Berufsgruppen am größten.

In Berlin werden händeringend Mitarbeiter im Bereich Hotel- und Gastgewerbe (24.400 Inserate) gesucht. In Hamburg (18.090), Dresden (2.310) und Freiburg (2.120) werden für diese Berufsgruppe ebenfalls die meisten Stellen ausgeschrieben. Düsseldorf bietet an erster Stelle viele Jobs für Spezialisten im Finanz- und Rechnungswesen (6.420). In Essen (3.840) und Heilbronn (3.030) haben Projektmanager die beste Stellenauswahl. Wer an einer Tätigkeit als Berater interessiert ist, findet die meisten vakanten Stellen in München (13.230) und Frankfurt (10.800).

Sämtliche Bezeichnungen richten sich an beide Geschlechter. Im Sinne einer besseren Lesbarkeit wurde ausschließlich die maskuline Form von Bezeichnungen gewählt. Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung des anderen Geschlechts.

Pressekontakt The Adecco Group
Philipp Schmitz-Waters
Telefon: +49 211 530653 527
Philipp.Schmitz-Waters@adecco.com
www.adeccogroup.de
Facebook: facebook.com/adeccogroupDE
Twitter: @AdeccoGroup

Über The Adecco Group
The Adecco Group mit Sitz in Zürich in der Schweiz ist der weltweit führende Personaldienstleister. Sie ist in 60 Ländern präsent. Mit mehr als 33.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet The Adecco Group ein breites Spektrum an Personaldienstleistungen. Jedes Jahr zeigt The Adecco Group mehr als einer Million Menschen weltweit Karrierechancen auf, berät sie und gibt Einblicke in die Arbeitswelt. Das Unternehmen ist sowohl in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Karriereplanung und Talentförderung als auch im Outsourcing und in der Beratung tätig.

The Adecco Group ist ein Fortune 500 Unternehmen. The Adecco Group AG ist in der Schweiz eingetragen (ISIN: CH0012138605) und an der SIX Swiss Exchange (ADEN) notiert. In Deutschland wird die Unternehmensgruppe durch die Adecco Germany Holding SA & Co. KG vertreten, die als Muttergesellschaft für die Marken Adecco Personaldienstleistungen GmbH, DIS AG, euro engineering AG und TUJA Zeitarbeit GmbH agiert.