The Adecco Group
Zurück zur Übersicht

WELTWEIT EINMALIGES TALENT-PROGRAMM: SPEED DATINGGEWINNERIN WIRD „CEO FOR ONE MONTH“ BEI DER ADECCO GROUP

  • Die Adecco Group wählt in Deutschland junges Talent für weltweit einzigartiges Programm „CEO for One Month“ aus
  • Gewinnerin begleitet Vorstandschef Peter Blersch für einen Monat auf Schritt und Tritt

Düsseldorf, 08. Mai 2018: Ein junges Talent hat sich gestern in der deutschen Endausscheidung des Programms „CEO for One Month“ des weltweit führenden Personaldienstleisters Adecco Group durchgesetzt. Gewinnerin wird Peter Blersch, CEO der Adecco Group in Deutschland, einen Monat lang begleiten. Gestern kamen die besten 15
Kandidaten aus insgesamt mehr als 6.300 Bewerbern in der Adecco-Deutschlandzentrale in Düsseldorf zusammen. In der letzten Runde fand ein Speed Dating mit Top-Managern der Adecco Group statt und nach drei intensiven Gesprächsrunden stand das Ergebnis fest: Lisa Frommhold (23) wird Peter Blersch auf Schritt und Tritt begleiten und Eindrücke aus dem Alltag eines Deutschlandchefs sammeln.

„Die Gespräche mit den Kandidaten waren sehr interessant und intensiv“, sagt Blersch. „Ich bin beeindruckt, mit wie viel Ehrgeiz die jungen Leute bei der Sache waren und wie talentiert jeder Einzelne von ihnen ist. Das hat uns die Auswahl aus so vielen guten Bewerbern nicht leichtgemacht.“ Er freue sich nun auf die Zeit mit Lisa Frommhold. „Die „CEO for One Month“ muss sich vielen spannenden Aufgaben stellen und ich bin froh, die Gewinnerin bei ihrer einmaligen Berufserfahrung begleiten zu können.“

Umgekehrt blickt Lisa Frommhold ihrer Zeit als „CEO for One Month“ mit Vorfreude entgegen. „Das Programm ist eine einmalige Chance, ganz am Anfang meiner beruflichen
Karriere einen tiefen Einblick in ein internationales Unternehmen und die Arbeit eines Top-Managers zu bekommen. Ich freue mich auf den Monat an der Seite von Herrn Blersch.“

Das Programm startet am 11. Juni. Lisa Frommhold begleitet Peter Blersch von da an zu dessen täglichen Terminen und bekommt einen direkten Einblick in den Berufsalltag eines
Unternehmenschefs. Darüber hinaus startet sie ein eigenes Innovationsprojekt.

„CEO for One Month“ findet in 47 Ländern bereits zum fünften Mal statt. Das Programm bietet Einblicke in die Führung eines multinationalen Unternehmens mit 34.000 Mitarbeitern in 60 Ländern. Bereits im vergangenen Jahr war das Programm ein voller Erfolg. Der globale Gewinner war Ed Broadhead der „CEO for One Month“. Heute ist er Leiter der Datenanalyse (Head of Data Analytics) am Hauptsitz der Adecco Group in Zürich. Ernesto Lamaina, ein ehemaliger „CEO for One Month“ in Italien, ist zum CEO von Adia aufgestiegen, der digitalen Marke der Adecco Group für bedarfsgerechte Rekrutierung.

 

Pressestelle Adecco Group

Philipp Schmitz-Waters
Telefon: +49 211 530653 527
Philipp.Schmitz-Waters@adecco.com
www.adeccogroup.com
Facebook: facebook.com/theadeccogroup
Twitter: @AdeccoGroup

 

Über die Adecco Group

Die Adecco Group ist der weltweit führende Partner für Personallösungen. Wir bieten täglich über 700.000 Menschen dauerhafte und flexible Beschäftigungen. Mit mehr als 34.000 Mitarbeitern in 60 Ländern verwandeln wir die Welt der Arbeit mit jedem vermittelten Job. Unsere Kollegen versorgen mehr als 100.000 Unternehmen mit dem Talent, den HR-Services und der Spitzentechnologie die sie brauchen, um in einer sich wandelnden Weltwirtschaft erfolgreich bestehen zu können. Als Fortune Global 500-Unternehmen gehen wir mit gutem Beispiel voran und schaffen gemeinsame Werte, die sozialen Bedürfnissen gerecht werden und gleichzeitig geschäftliche Innovationen vorantreiben. Unsere von Inklusivität, Fairness und Teamwork geprägte Kultur befähigt Einzelpersonen und Unternehmen, stärkt Volkswirtschaften und sorgt für die Schaffung besserer Gesellschaften. Diese Werte finden auch bei unseren Beschäftigten Anklang, die uns in der Liste der weltbesten Arbeitsplätze 2017 zur Nummer zwei gewählt haben. Wir schaffen Arbeit und Zukunft für alle.

Die Adecco Group ist in Zürich (Schweiz) ansässig. Die Adecco Group AG ist in der Schweiz registriert (ISIN: CH0012138605) und an der SIX Swiss Exchange (ADEN) notiert. Die Gruppe stützt sich auf acht Leitmarken: Adecco, Modis, Badenoch & Clark, Spring Professional, Lee Hecht Harrison, Pontoon, Adia und YOSS.

Zurück zur Übersicht